2. JVP-Hallenturnier in Weitra

10 Teams kämpften am 1. Februar in der Sporthalle der Neuen Mittelschule Weitra um den Sieg beim 2. JVP Weitra Hallenturnier.

Im spannenden Finale setzten sich das Team Mousi gegen die "RB Red Bull Weitra" durch. Die Plätze drei und vier belegten das Team "Bauzi und die wilden Kerle" und das Team "die Ypsen".

Der TorschützenkÖnig kommt aus den Reihen des Teams "Bauzi und die wilden Kerle", mit 8 Toren gewann Stefan Winkler vor Marcel Wallner im Lattenschießen.

JVP-Obmann Dominic Weber blickt auf ein erfolgreiches Turnier zurück: äSport und Spaß standen im Vordergrund! Mit insgesamt 10 Mannschaften, vielen Fans und Zuschauer freuen wir uns über ein erfolgreiches Turnierô

Die Junge ÖVP Weitra mÖchte sich bei allen Teilnehmern und Besuchern bedanken, aber vor allem auch bei der NMS Weitra für die gute Zusammenarbeit und die Leihe der Geräte und Anlagen sowie bei den Pokalspendern.

Am Foto, das Siegerteam mit den Ehrengästen:

1. R.v.l.: Gabriel Meier, Bernhard Silny, Daniel Fuchs, Daniel Meier
2.R.v.l.: JVP-Weitra Obmann Dominic Weber, Michael Lacom, Bgm. Raimund Fuchs, NMS-Weitra-Direktor Dr. Hubert Prinz, Patrick Grawatsch, Thomas Schermann, Dominic Steindl, Philipp Hersch, JVP-Landesobmann Stv. Lukas Brandweiner, JVP-Bezirksobmann GR Patrick Layr.  

 

          www.oevpweitra.at